SafariSpeed

SafariSpeed 2.1

Macht dem Safari-Browser Beine

SafariSpeed heizt dem Apple-Browser ein. Mit der Erweiterung benötigt Safari weniger Zeit, um zu starten und lädt Internetseiten schneller. Ganze Beschreibung lesen

Brauchbar
5

SafariSpeed heizt dem Apple-Browser ein. Mit der Erweiterung benötigt Safari weniger Zeit, um zu starten und lädt Internetseiten schneller.

SafariSpeed verändert mehrere Einstellungen, um den Browser zu tunen: Das Programm entfernt die Ladeverzögerung von Internetseiten, die in älteren Safari-Versionen voreingestellt ist. Weiterhin deaktiviert die Software den Browser-Cache, der nach Herstellerangaben zu Verzögerungen beim Webseiten-Aufbau führen kann. Um den Internetbrowser schneller zu starten, entfernt SafariSpeed die Icons aus der Favoritenleiste, die Safari bei jedem Programmstart lädt. Auf Wunsch deaktivert das Programm das Debug-Menü und die PDF-Unterstützung. SafariSpeed wechselt zudem per Knopfdruck zwischen dem Aqua- und Brushed-Metal-Theme des Browsers.

FazitSafariSpeed verändert mit wenigen Klicks die Einstellungen des Mac-Browsers. Ob das Programm dem Safari-Navigator tatsächlich Beine macht, war im Test allerdings nicht zu verifizieren.

SafariSpeed

Download

SafariSpeed 2.1